Kontakt :

TEL:0711-7450980 oder Mobil: 01775652199 

             doTERRA
              Geschichte

doTERRA wurde 2008 mit dem Ziel gegründet, ätherische Öle therapeutischer Qualität weltweit zugänglich zu machen. Eine Gruppe von Gesundheitsexperten und Geschäftsleuten, welche die Wirkung dieser kostbaren Öle aus eigener Erfahrung kannte, wollte diese Vision verwirklichen. Sie gründeten ein Unternehmen namens „doTERRA “, eine Ableitung aus dem Lateinischen, die „Gabe der Erde“ bedeutet.” Die erste Hürde, die es zu überwinden galt, war, einen Qualitätsstandard für eine Branche zu setzen, die davor keine Standards kannte. Die Gründer von doTERRA wollten nicht einfach ätherische Öle vertreiben. Sie waren fest entschlossen, die höchstmögliche Qualität und die reinsten ätherischen Öle herzustellen, so dass man sicher sein konnte, nur die besten Produkte für die Gesundheit und das Wohlbefinden für sich und seine Lieben zu verwenden. So entstand ein neuer Standard für therapeutische Qualität: CPTG Certified Pure Therapeutic Grade®. Um diese großartige Vision zu verwirklichen, ätherische Öle weltweit verfügbar zu machen, benötigt man ein Team engagierter Leute. Diese Menschen brauchen einen Arbeitsethos, Hingabe, Leidenschaft und eine Vision. Seit der Gründung ist das Team gewachsen, die Mission aber ist dieselbe geblieben: ätherische Öle verfügbar zu machen, die jeder – ob Neuling oder Experte – sicher für sich oder seine Lieben nutzen kann. Die Arbeit mit ätherischen Ölen ist einzigartig und den Gründern von doTERRA war klar, dass ein ebenso einzigartiges Verkaufsmodell nötig war. doTERRA verzichtet auf Massenvermarktung und nutzt stattdessen ein direktes Vertriebsmodell, das Verkäufern ermöglicht, persönlich auf die Kunden einzugehen. So kann auf individuelle Bedürfnisse eingegangen werden; jeder kann selbst die unglaubliche Kraft ätherischer Öle erfahren und gleichzeitig ein vertrauenvolles Verhältnis zu doTERRA und seinem persönlichen Berater aufbauen. Dieses Modell ermöglicht es dem Einzelnen oder einer Familie außerdem, ihren Traum von finanzieller Unabhängigkeit umzusetzen. Über 2 Millionen Produktberater weltweit nutzen und verkaufen doTERRA -Produkte. Das Anfangssortiment von doTERRA -umfasste 25 Einzelöle und 10 Ölmischungen, die ab dem 25. April 2008 zu erwerben waren. Seitdem hat doTERRA seinem Sortiment zahlreiche Einzelöle, Ölmischungen, Nahrungsergänzungsmittel sowie Wellness- und Gesundheitsprodukte hinzugefügt, die alle auf ätherischen Ölen und einer umfassenden Wellness-Philosophie beruhen. Natürlich wäre das ohne ein Globales Botanisches Netzwerk an Kleinbauern und Destillateuren nicht möglich. Als zuverlässiger Partner in der ätherischen Öl-Branche konnte doTERRA außerdem dazu beitragen, die wirtschaftliche Zukunft vieler ärmlichen Regionen mit Hilfe des Co-Impact Sourcing® -Modells und der doTERRA Healing Hands Foundation™ zu verbessern. doTERRA hat seinen Hauptsitz in einem modernen Gebäude in Pleasant Grove, Utah. Dort arbeitet doTERRA hart daran, seine Vision zu verwirklichen, Menschen auf der ganzen Welt mit der gesundheitsfördernden Wirkung ätherischer Öle vertraut zu machen. 

Was für eine Mission hat doTERRA

Was bedeuted Co- Impact Sourcing

Healing Hands was ist das?

       ==> https://youtu.be/3Gclrg0TY5I  <==      (mit deutschem Untertitel )                                                       

„Wenn die Kraft vieler zusammenkommt,
um die Kraft eines Menschen zu formen,
beginnt eine Bewegung, die die Welt verändern kann.“


David Stirling • dōTERRA Gründungsmitglied 

doTERRA hat es sich auf die Fahnen geschrieben, jedes Heim auf der ganzen Welt mit den hochwertigsten ätherischen Ölen auszustatten. Um ein solches Ziel zu erreichen, bedarf es umfangreicher Forschung, damit die besten Quellen für diese Öle gefunden werden können. Quellen, aus denen unsere ätherischen Öle stammen. Die Qualität des von einer Pflanze produzierten Öls wird durch komplexe Sachverhalte und Nuancen beeinflusst. Neben der spezifischen Gattung und Art müssen auch der beste Boden und die beste Umgebung für den Anbau dieser Pflanze, der besten Teil der Pflanze und der beste Erntezeitpunkt sowie die effektivsten Mittel zur Destillation des Öls aus der Pflanze ermittelt werden.

Sobald die spezifische Pflanze und die richtige Umgebung gefunden wurden, geht doTERRA an die Arbeit und sucht die Experten, deren Leben sich um diese Pflanzen dreht – bei vielen von ihnen schon seit Generationen. Ihr Fachwissen ist unersetzlich und unterscheidet doTERRA-Produkte von jedem anderen Produkt auf dem Markt.

doTERRA vertreibt auf dem Markt mehr als 100 ätherische Öle, die aus 40 Ländern bezogen werden. 23 dieser Länder sind Entwicklungsländer, in denen es nicht viele der grundlegenden Annehmlichkeiten gibt, die für uns ganz selbstverständlich sind. In diesen Fällen – und oftmals auch in entwickelten Ländern – führt doTERRAS Bedarf an ätherischen Ölen die Gemeinschaften aus der Armut und verzweifelten Not. Diese Initiative heißt Co-Impact Sourcing.

Bei Co-Impact Sourcing geht es um viel mehr als um die reine Beschaffung von Ölen. Durch die Initiative werden langfristige Partnerschaften zum beiderseitigen Nutzen aufgebaut. Durch Co-Impact Sourcing hilft doTERRA dabei, die Ressourcen und die Ausbildung bereitzustellen, die zur Verbesserung der Wirtschaft – und manchmal sogar erst zur Schaffung einer Wirtschaft – in diesen Gemeinschaften erforderlich sind. Wenn dem Bedarf an einem ätherischen Öl nachgegangen wird, entstehen Arbeitsplätze. Darüber hinaus werden auch landwirtschaftliche Geräte und Destillationsanlagen bereitgestellt und Schulungen angeboten. Außerdem schließen die Bauern und Destillateure Vereinbarungen ab, die ihnen eine faire und pünktliche Bezahlung garantieren, auf die sie sich verlassen können. Doch damit nicht genug. Auch die Healing Hands Foundation™, doTERRAs gemeinnützige Hilfsorganisation, spielt eine Rolle beim Co-Impact Sourcing. Die Healing Hands Foundation hilft dem Rest der Gemeinschaft, indem sie Bildung ermöglicht, Schulen baut und daran arbeitet, Lebensbedürfnisse wie Trinkwasser und die benötigte Infrastruktur zu erfüllen.

Diese Selbstverpflichtung, nicht nur ätherische Öle von höchster Qualität zu beziehen, sondern auch das Leben der Gemeinschaften vor Ort zu verbessern, schafft viel Vertrauen. Da doTERRA größer geworden ist, hat dieses Vertrauen dazu geführt, dass viele Genossenschaften für ätherisches Öl exklusive Vereinbarungen mit doTERRA abgeschlossen haben. Außerdem hat sich dieses Engagement herumgesprochen, sodass sich immer mehr Farmer und Destillateure an doTERRA wenden, um eigene Vereinbarungen abzuschließen.

Dabei ist die Selbstverpflichtung von doTERRA immer gleich geblieben: mit dem kostbaren Geschenk ätherischer Öle das Leben von Menschen auf der ganzen Welt positiv verändern.

 Video zu Healing Hands 

Bei Co-Impact Sourcing geht es um viel mehr als um die reine Beschaffung von Ölen. Durch die Initiative werden langfristige Partnerschaften zum beiderseitigen Nutzen aufgebaut. Durch Co-Impact Sourcing hilft doTERRA dabei, die Ressourcen und die Ausbildung bereitzustellen, die zur Verbesserung der Wirtschaft – und manchmal sogar erst zur Schaffung einer Wirtschaft – in diesen Gemeinschaften erforderlich sind. Wenn dem Bedarf an einem ätherischen Öl nachgegangen wird, entstehen Arbeitsplätze. Darüber hinaus werden auch landwirtschaftliche Geräte und Destillationsanlagen bereitgestellt und Schulungen angeboten. Außerdem schließen die Bauern und Destillateure Vereinbarungen ab, die ihnen eine faire und pünktliche Bezahlung garantieren, auf die sie sich verlassen können. Doch damit nicht genug. Auch die Healing Hands Foundation™, doTERRAs gemeinnützige Hilfsorganisation, spielt eine Rolle beim Co-Impact Sourcing. Die Healing Hands Foundation hilft dem Rest der Gemeinschaft, indem sie Bildung ermöglicht, Schulen baut und daran arbeitet, Lebensbedürfnisse wie Trinkwasser und die benötigte Infrastruktur zu erfüllen.

Unsere Mission --- Healing Hands
==> https://youtu.be/3Gclrg0TY5I   <==  (mit deutschem Untertitel)

Die doTERRA-Initiative Healing Hands bringt der Welt Heilung und Hoffnung, indem sie Gemeinschaften auf der ganzen Welt die richtigen Werkzeuge für mehr Eigenständigkeit an die Hand gibt.

Durch Projekte im Zusammenhang mit der Vergabe von Kleinstkrediten, Zugang zu medizinischer Versorgung, Bildung, Hygiene, sauberem Wasser und der Bekämpfung von Kinderprostitution werden Menschen handlungsfähig gemacht und viele Verbesserungen erzielt. Unterstützen Sie uns bei diesen Bemühungen. doTERRA übernimmt alle Verwaltungskosten für diese großartigen Projekte und stellt sicher, dass hundert Prozent aller Spenden direkt an die Empfänger gehen.

Wenn du zum Beispiel Hope oder Healing Hands Lotion mit Rosenöl kaufst

Schließe Dich auch an und unterstützte  das Anliegen der dōTERRA Healing Hands Foundation, indem Du die wohlduftende Healing Hands Lotion erwirbst. Sie wird mit dem CPTG® ätherischen Öl der bulgarischen Rose hergestellt. Macht deine  Haut zart, vermittelt ein wunderbares Aroma, und der Erwerb macht das Leben eines bedürftigen Menschen ein wenig besser. Der Nettokaufpreis der doTERRA Spa Rose Handlotion und Hope geht an die doTERRA Healing Hands Initiative, um Bedürftigen in aller Welt zu helfen. 

Hope wurde entwickelt, um bei äußerlicher Anwendung mit seinem hellen, frischen Duft die Stimmung zu heben. • Bietet ein einzigartiges Aromaprofi l für einen persönlichen Duft, angereichert mit Ylang Ylang, Bergamot (Bergamotte), Vanilla Bean Absolue (Absolue der Vanilleschote) und Frankincense (Weihrauch). • Praktische und bequeme Roll-on-Flasche für die einfache Anwendung über den Tag hinweg. 

Du erwirbst Balsam für Dein Herz und Deine Haut.

natürlich leben, ätherische Öle rein, geprüft  und effektiv